IBT-Krämer
Aktuelle Infos
Schulungen
Zertifizierung
Gutachten
Infopakete
Mobiltrockner
Publikationen
Referenzen
Archiv
Kontakt / Anfahrt
Sitemap
Impressum

Geprüfter Sachverständiger für Holzbrennstoffe

Kann man im Oktober feststellen, welche Holzfeuchte unter Dach eingelagertes Brennholz (Scheitholz / Holzhackschnitzel) bei Lieferung im Juni gehabt hatte?

Dürfen Holzhackschnitzel der Klasse B2 nach DIN EN ISO 17225-4 mit 1% Altholz der Kategorie AII in Holzfeuerungen nach 1. BImSchV verbrannt werden?

Wer ist schuld, wenn eine ab 2015 installierte Hackschnitzelfeuerung / ab 2017 installierte Scheitholzfeuerung bei der Emissionsmessung trotz Einsatz eines empfohlenen Brennstoffsortimentes durchfällt?

 

BDSH-Sachverständiger*

Wir erstellen Gutachten / Stellungnahmen zu folgenden Themen:

1. Holzbrennstoffe (Scheitholz, Holzhackschnitzel, Holzpellets, Holzbriketts)   

2. Qualitätskontrolle von Holzhackschnitzeln inkl. Probenahme und Laboranalyse

3. Holzfeuerungen nach 1. BImSchV

4. Messung und Bestimmung der Holzfeuchte in Holzprodukten

5. Stellungnahmen zu Normen, Prüfmethoden, KrWG und 1. BImSchV 

 

BDSH*-geprüfter Freier Sachverständiger

*BDSH=Bundesverband der Sachverständigen im Handwerk e. V.

Top
IBT-Kraemer.de  | info@ibt-kraemer.de